Previous
1914...Schrecklich kriegerische Zeiten
Jurameer
Mittelalter
Die Schatzkammer
Wie Menschen Affen sehen
Hier wird regiert!
Next

Braunschweigisches Landesmuseum

Aktuell

Kloster St. Aegidien & Jüdisches Museum schließt temporär 

Das Kloster St. Aegidien & Jüdisches Museum wird ab dem 11. August saniert. 

mehr

Aktuelle Ausstellungen

1914...Schrecklich kriegerische Zeiten

100 Jahre nach einem Krieg, der sich zum ersten industriell geführten Massenkrieg der Geschichte entwickelte, präsentiert das Braunschweigische ...

mehr

Rückblick

Landesausstellung 2013

Im Jahr 2013 wurde die "Löwenstadt" Braunschweig zur Römerstadt: von September 2013 bis März 2014 zeigte das Braunschweigische ...

mehr

Aktuell

14. Treffen der Archäologischen Restauratoren

Am 24.02.2014 fand das 14. Treffen der Archäologischen Restauratoren in Niedersachsen im Zuge der Landesausstellung "Roms vergessener Feldzug - ...

mehr

1914...Schrecklich kriegerische Zeiten

Weltweite Gedenkprojekte 

Vom National World War 1 Museum in Kansas City (Missouri, USA) über das Queensland Museum (Brisbane, Australien) bis zum Braunschweigischen Landesmuseum: ...

mehr

Aktuelle Ausstellungen

... und es ward Licht

Entdecken Sie das Benediktiner-Kloster St. Aegidien, ein wichtiges Zeugnis Braunschweiger Geschichte und romanischer Architektur, in neuem ...

mehr

Freunde & Förderer

FABL: Für Fans der Archäologie!

Seit 1996 hat das Braunschweigische Landesmuseum einen zweiten Förderverein, der sich ausschließlich der Archäologie widmet. Das Besondere: Sie können ...

mehr

Über uns

Standorte: Ein großes Museum in vier Häusern

An vier Standorten präsentiert das Braunschweigische Landesmuseum lebendige Geschichte. Vom Faustkeil bis zum Trabi, vom Kirchenaltar bis zur ...

mehr

Über uns

Geschichte: Landesgeschichte seit mehr als 120 Jahren

Ein Aufruf, Erinnerungsstücke zum 75. Todestag des Braunschweigischen Herzogs Friedrich Wilhelm 1890 zusammen zu tragen, war die Grundlage für eines ...

mehr

Sammlung

Highlights: Unsere Glanzstücke

Bei so vielen Objekten fällt es gar nicht leicht, sich auf wenige Highlights zu beschränken. Natürlich ließe sich diese Liste weiter fortsetzen. Die Objekte ...

mehr

Herzog Anton Ulrich Museum

Aktuell

Wochenende der Graphik: Gesichter der Graphik

Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz rücken am 8. und 9. November  die in ihren Kupferstichkabinetten verwahrten Kunstwerke auf ...

mehr

Aktuell

Rembrandt-Werke bestätigt 

Die niederländische Forschergruppe „Rembrandt Research Project“ votiert in einer aktuellen Publikation für die Zuschreibung des Bildnis eines Herrn (1632) ...

mehr

Archiv

Fürst von Welt

Im Jahr 2014 jährt sich der Todestag unseres Sammlungsgründers Herzog Anton Ulrich von Braunschweig-Wolfenbüttel zum 300sten Mal.Das Herzog Anton ...

mehr

Sonderausstellungen

Epochal: Meisterwerke aus 2500 Jahren

Rubens, Rembrandt, Vermeer & Co - in der Burg Dankwarderode zeigt das Herzog Anton Ulrich-Museum während der Sanierung Meisterwerke der ...

mehr

Über uns

Sanierung: Achtung – wir bauen für Sie!

Sie können uns weiterhin besuchen – in der Burg Dankwarderode am Burgplatz. Das Museumsgebäude in der Museumstraße ist voraussichtlich bis Mitte 2016 ...

mehr

Sammlungen

Sammlungen Online

Das umfassende Digitalisierungsprojekt "Virtuelles Kupferstichkabinett" hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Graphik im Bestand des Herzog Anton ...

mehr

Freunde und Förderer

Freundeskreis

Der 1993 gegründete Freundeskreis des Herzog Anton Ulrich-Museums umfasst als eingetragener gemeinnütziger Verein inzwischen fast 500 Mitglieder, die die ...

mehr

Alte Meister

Holländische Malerei 17. und 18. Jahrhundert

Schon Herzog Anton Ulrich kaufte seine Gemälde vorwiegend in Amsterdam, dem damals führenden Kunstmarkt. Holländische Werke bilden daher zahlenmäßig, ...

mehr

Staatliches Naturhistorisches Museum

Sonderausstellungen

Wie Menschen Affen sehen: Einst wart Ihr Affen....

.... und auch jetzt noch ist der Mensch mehr Affe als irgendein Affe", legte Friedrich Nietzsche vor 130 Jahren seiner Figur Zarathustra in den ...

mehr

Sonderausstellungen

Jurameer: Versunkene Urwelten

Vor 175 Millionen Jahren rauschten in der norddeutschen Tiefebene keine Wälder, sondern die Wellen des Jurameeres. Unsere Sonderausstellung widmet der ...

mehr

Dauerausstellungen

Die Schatzkammer

Lange Zeit im Tresor verborgen, haben nun einige der wertvollsten Objekte des Naturhistorischen Museums einen Platz in der Dauerausstellung gefunden. Die ...

mehr

Über uns

Baumaßnahme: Neugestaltung des Erdgeschosses

Das Erdgeschoss des Naturhistorischen Museums wird seit Oktober 2012 umgestaltet. Der Rohbau wurde im Sommer 2013 abgeschlossen, am 17. August 2013 ...

mehr

Forschung

Europasaurus-Projekt: Grabung Langenberg

Das Staatliche Naturhistorische Museum in Braunschweig ist Teil eines Gemeinschaftprojekts zur Erforschung des Zwerg-Sauropoden Europasaurus holgeri, ...

mehr

für Kinder & Familien

Kindergeburtstag: Im Museum feiern

Im Museum wird der Ehrentag unserer kleinen Gäste zu einem außergewöhn-lichen Erlebnis! Ob Naturrallye, Tierquiz oder Indianer-Geburtstag, wir halten ...

mehr

Archiv

Osterküken 2014: Ab dem 18. April!

Bereits zum 18. Mal präsentiert das Naturhistorische Museum in Braunschweig die Sonderschau „Osterküken“.

mehr

Dauerausstellungen

Dino-Saal: Spinophorosaurus nigerensis

Der „Braunschweiger“ Dino Spinophorosaurus nigerensis steht im Mittelpunkt dieses Ausstellungsraumes. Der Langhals-Saurier wurde von Wissenschaftlern ...

mehr

Über uns

Geschichte: Das älteste Naturkundemuseum

Die Geschichte unseres Hauses geht bis auf die Naturalienkabinette der Brauschweiger Herzöge zurück. Es besteht seit über 250 Jahren und ist somit das ...

mehr

Über uns

Freunde & Förderer: Gesellschaft für Naturkunde e.V.

Die Gesellschaft für Naturkunde e.V. ist der Förderverein des Staatlichen Naturhistorischen Museums in Braunschweig. Hier finden sich Freunde des ...

mehr